Loading...

Kindertagesstätte

Kindertagesstätte 2018-11-12T12:33:05+00:00

 

kita-logo

Adresse

Kindertagesstätte Vestenbergsgreuth
“Greuther Wichtel”
Dutendorfer Straße 20
91487 Vestenbergsgreuth
fon 09163 519
mail EMail

 

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag von 07:15 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag von 07:15 Uhr – 15:00 Uhr

 

 

Leitung Träger
Frau Angelika Fischer Markt Vestenbergsgreuth
  Erster Bürgermeister Helmut Lottes

Bürgermeister Lottes“Erlebt ein Kind Nachsicht, lernt es Geduld.
Erlebt ein Kind Ermutigung, lernt es Zuversicht.
Erlebt ein Kind Lob, lernt es Empfänglichkeit.
Erlebt ein Kind Bejahung, lernt es lieben.
Erlebt ein Kind Zustimmung, lernt es sich selbst zu mögen.
Erlebt ein Kind Anerkennung, lernt es, dass es gut ist, ein Ziel zu haben.
Erlebt ein Kind Ehrlichkeit, lernt es, was Wahrheit ist.
Erlebt ein Kind Fairness, lernt es Gerechtigkeit.
Erlebt ein Kind Sicherheit, lernt es Vertrauen in sich selbst und in jene über ihm.
Erlebt ein Kind Freundlichkeit, lernt es die Welt als Platz kennen, in dem gut wohnen ist.”

(Aus dem Jahresbericht 2011 des Jugendamtes, des Landkreises Erlangen-Höchstadt)

Die Zeiten sinkender Geburtenraten sind auch in unserer Gemeinde angekommen. Trotzdem wird bei uns der Aufwand für weniger Kinder damit nicht automatisch im gleichen Maße sinken, sondern eher noch ansteigen. Wir möchten nämlich unseren Kindern von klein an das Rüstzeug zukommen lassen, mit dem sie sich in einer immer schneller ändernden Gesellschaft zurechtfinden können: Nicht mit Lerndruck, sondern mit Zuwendung und Zuneigung. Spielerisch und möglichst individuell.

Neben optimalen räumlichen Bedingungen wollen wir Betreuer und Erzieher, die sich in diesen Begriffen selbst wieder finden. Deshalb legen wir viel Wert auf ständige Fortbildung. Mindestens gleichwertig ist die natürliche Herzensbildung.

Dass aus unseren Kindern eigenständige und verantwortungsvolle Mitglieder unserer Gemeinschaft werden, liegt jedoch nicht an unserer Kindertagesstätte allein: Gemeinsam mit den Familien stellen wir dafür in den ersten wichtigen Lebensjahren die Weichen. 

Wir setzen deshalb auf Zusammenarbeit, zum Wohle Ihrer, unserer Kinder!

Herzlichst

Helmut Lottes, Erster Bürgermeister

Die Kinderkrippe

In unseren auf die Bedürfnisse der Jüngsten abgestimmten Räumlichkeiten der Kinderkrippe werden aktuell 25 Kinder von 2 Erzieherinnen und 4 Kinderpflegerinnen betreut.

Wir nehmen in unserer Mitte Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren auf und schaffen ihnen im täglichen Miteinander eine familienergänzende, liebevolle Umgebung, in der sie ihrer Bewegungs- und Entdeckungsfreude freien Lauf lassen können. Wir regen altersgerechte Spiel- und Lernerfahrungen an und stehen auch für Kuscheleinheiten mit einem Lächeln zur Verfügung. Das Ankommen und Wohlfühlen im Krippenalltag der Kinder und Eltern liegt uns sehr am Herzen.

Zu den beiden Krippengruppen (Kamille und Lavendel) gehört jeweils ein Wasch-/Wickelraum, ein Schlafzimmer und ein gemeinsamer, vom Kindergarten abgetrennter Krippengarten, den wir möglichst täglich mit den Kindern aufsuchen.

   

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Krippenkindern erhalten Sie in unserer Konzeption, die auf den Richtlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes für Kinder in Kitas unter 3 Jahren aufgebaut ist.

  • Konzeption als Download folgt

 

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder unter 3 Jahren:

2 – 3 Stunden

 65,00 €

3 – 4 Stunden

 75,00 €

4 – 5 Stunden

 85,00 €

5 – 6 Stunden

 95,00 €

6 – 7 Stunden

105,00 €

7 – 8 Stunden

115,00 €

mehr als 8 Stunden

125,00 €

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 3 Tage in der Woche die Krippenkernzeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

Der Kindergarten

In unseren auf die Bedürfnisse der Drei- bis Sechsjährigen abgestimmten Räumlichkeiten des Kindergartens betreuen 3 Erzieherinnen und 1 Kinderpflegerin max. 50 Kinder, welche in zwei Gruppen aufgeteilt sind.

Im täglichen Miteinander schaffen wir eine familienergänzende, liebevolle Umgebung, in der sie ihrer Bewegungs- und Entdeckungsfreude freien Lauf lassen können. Wir regen altersgerechte Spiel- und Lernerfahrungen an und arbeiten im Vorschuljahr in Zusammenarbeit mit der Grundschule auf einen gelungenen Schulstart hin. Das Ankommen und Wohlfühlen im Kindergartenalltag der Kinder und Eltern liegt uns sehr am Herzen.

Ergänzend zu den beiden Kindergartengruppen (Melisse und Pfefferminz) gehören ein gemeinsamer Kreativraum und die Sanitärbereiche. Die Turnhalle und der Sinnesraum mit Bibliothek stehen allen Gruppen der Kita zu Verfügung.

Die weitläufige Gartenanlage lädt die Kinder zum täglichen Spielen im Freien ein.

       

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Kindergartenkindern erhalten Sie in unserer Konzeption, die auf den Richtlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes für Kinder in Kitas zwischen drei und sechs Jahren aufgebaut ist.

  • Konzeption als Download folgt
  •  

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder ab 3 Jahren:

3 – 4 Stunden

55,00 €

4 – 5 Stunden

63,00 €

5 – 6 Stunden

70,00 €

6 – 7 Stunden

75,00 €

7 – 8 Stunden

80,00 €

mehr als 8 Stunden

85,00 €

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 4 Tage in der Woche die Kindergartenkernzeit von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

 

Der Kinderhort

Unsere Kinderhortgruppe Löwenzahn befindet sich im Gebäude der Grundschule Vestenbergsgreuth und wird von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin nach Schulschluss betreut.

Ein eigens auf die Bedürfnisse der Schulkinder eingerichteter Gruppenraum steht den Kindern für Freizeitangebote und dem gemeinsamen Mittagessen zur Verfügung. Die Hausaufgaben werden unter kontinuierlicher Aufsicht in einem Klassenzimmer betreut. Wir bieten den Kindern Motivation und Hilfestellung, damit das Erledigen der Hausaufgaben zum persönlichen Erfolgserlebnis werden kann.

Des Weiteren steht den Kindern zum Toben, Rennen und Spielen am Nachmittag der Schulhof mit Klettergerüst, Hartplatz und Wiese mit Reckstangen zur freien Verfügung. Ab 15.30 Uhr gehen die verbleibenden Hortkinder gemeinsam mit der Erzieherin in die Kita.

 

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Hortkindern erhalten Sie in unserer Konzeption.

  • Konzeption als Download folgt

 

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder der 1. – 4. Klasse:

1 – 2 Stunden

30,00 €

 

 

2 – 3 Stunden

45,00 €

 

 

3 – 4 Stunden

60,00 €

 

 

4 – 5 Stunden

63,00 €

 

 

5 – 6 Stunden

70,00 €

 

 

6 – 7 Stunden

75,00 €

 

 

7 – 8 Stunden

80,00 €

 

 

ab 8 Stunden

85,00 €

   

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 5 Stunden in der Woche buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

Schließtage im Kitajahr 2018/19                    

02.11.2018 Brückentag nach Allerheiligen

 

 

24.12.2018 – 04.01.2019 Weihnachtsferien

 

 

04.03.2019 – 05.03.2019 Faschingstage

 

 

31.05.2019

Brückentag nach Chr. Himmelfahrt

 

 

17.05.2019 – 21.06.2019

Pfingstferien

 

 

05.08.2019 – 23.08.2019

Sommerferien

 

 

26.08.2019

Planungs-/Konzeptionstag

   

 

Wir gehen davon aus, dass im Mai 2019 der jährliche Betriebsausflug der Verwaltungsgemeinschaft Höchstadt stattfindet, an diesem Tag bieten wir eine Notgruppe an.                       

Im Juli 2019 werden die Vorschulkinder von Freitag auf Samstag bei uns in der Kita übernachten. An diesem Freitag (Bekanntgabe folgt) schließt die Kita bereits um 13 Uhr.                                  

 

 

Ein herzliches Dankeschön

an alle fleißigen Helfer, die mit Tat- und Muskelkraft bei strahlendem Sonnenschein am Freitag, 12.10.18 mit uns vor der Kindertagesstätte „Greuther Wichtel“ die Kerwasfichte aufstellten.

Ebenfalls geht unser Dank an Familie Brandt, die uns zum wiederholten Male den Baum zur Verfügung stellte, an die Seniorentanzgruppe Vestenbergsgreuth, Herrn Fürstenhöfer und der Sonntagsbäckerei Puhmann.

Das Team der Kita „Greuther Wichtel

 

Einladung zum Laternenumzug

an alle Familien, Gemeindemitglieder und Interessierte zum diesjährigen Laternenumzug der „Greuther Wichtel“

am Freitag, 09.11.2018, ab 17 Uhr, in der Kirche Vestenbergsgreuth.

Wir starten mit einem gemeinsamen Gottesdienst und lassen uns anschließend von der Atmosphäre der leuchtenden Laternen verzaubern. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bitte eigene Tassen mitbringen!

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen.

Das Team der Kita „Greuther Wichtel

 

Anmeldetag

in der Kindertagesstätte “Greuther Wichtel”, Dutendorfer Str. 20, 91487 Vestenbergsgreuth

für das Kitajahr 2019/20 (Krippen-, Kindergarten-, Hortplätze)

am Dienstag, 20.11.2018, von 13.00 – 16.00 Uhr.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, an diesem Nachmittag persönlich vorbeizukommen, setzen Sie sich bitte vor dem 20.11.18 mit uns in Verbindung.

Email: Greuther Wichtel oder Tel: 09163 / 519

Kitaleitung: Angelika Fischer

 

 

 

 

 


Inhaltsverzeichnis

  1. Worte der Kitaleitung
  2. Gruppenaufteilung
  3. Veranstaltungen, Feste und Feiern
  4. Organisatorisches – Gruppengeld, Mittagessen, Entschuldigungen und Krankheit
  5. Einladung zur Kerwa
  6. Erntedank in der Kita
  7. Einblick in die Tätigkeiten des Elternbeirates
  8. Abholzeiten  

 

„Neuanfang“

Liebe Eltern, als neue Kindertagesstättenleitung sage ich herzlich willkommen im Kitajahr 2018/19.

Wie jedes Jahr im September starten wir „ganz neu“.

Mit neuen Kindern in den jeweiligen Gruppen, neuen Eltern, neuen Mitarbeiterinnen, neuen Positionen im Team und nicht zuletzt ganz vielen neuen Eindrücken, die uns allen tagtäglich begegnen. Denken wir mal zurück an unsere ersten Tage in Kita, Schulen oder dem Arbeitsleben. Neuanfänge und Veränderungen stellen Herausforderungen dar. Lassen Sie uns diese Herausforderung gemeinsam mit einem Lächeln und einer starken, schützenden Hand für unsere Kinder beginnen. Sowohl den neuen als auch den Kindern, die bereits seit vielen Monaten/Jahren die Kita besuchen wird das unglaublich gut tun.

 

„Wer alles mit einem Lächeln beginnt,

dem wird das Meiste gelingen.“

                                                                       Dalai Lama

 

Mit einem Lächeln wollen wir alle Familien begrüßen, wollen wir die vielleicht noch verunsicherten neuen Kinder in unserer Mitte aufnehmen und ihnen Tag für Tag etwas mehr Sicherheit und Wohlsein schenken. Die Kita soll ein Ort des Miteinanders sein, in der man lachen kann, in der man sich offen und konstruktiv austauscht und zusammenarbeitet, in der das Leben spürbar ist – mal ruhig, mal lebendig. So bunt wie das Leben, so bunt sind auch wir, die kleinen und großen Greuther Wichtel. Jedes Kind, jedes Elternteil und jede Mitarbeiterin bringen ihre Persönlichkeiten mit über die Türschwelle. Alle gestalten und bereichern den Alltag in der Kita auf einzigartige Weise.

Der aufkommende Herbst zeigt uns durch seine Vielfalt in der Natur den Zauber, wie aus völlig unterschiedlichen Blättern eine beeindruckende Harmonie, ein Bild des Staunens entstehen kann.

Ich freue mich über diese bunte Mischung aus Charakteren, die uns den Alltag beleben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen im Rahmen meiner neuen Position als Leitung der Einrichtung und über meinen Verbleib als Gruppenleitung in der Kamillengruppe.

Ich freue mich auf jeden neuen Tag, an dem ich frühmorgens bereits von Kinderlachen begrüßt werde.

Es ist schön zu erleben und zu spüren, dass die Kita eine Begegnungsstätte von Familien ist, die ihre Kinder mit einem guten Gefühl in unsere Obhut übergeben. Dafür arbeiten wir Tag für Tag mit Engagement und Herzblut.  

Ihre Angelika Fischer                         

 

 

 

Die Kindertagesstätte Greuther Wichtel – „ein großes Haus“

Kamillengruppe (Kinderkrippe)

 Angelika Fischer – Kita-/Gruppenleitung / Erzieherin

Anja Kessler-Prell – Kinderpflegerin

Anni Gurt – Kinderpflegerin

betreuen aktuell 5 Mädchen und 7 Jungen im Alter von 9 Monaten bis 23 Monaten

 

Lavendelgruppe (Kinderkrippe)

Marita Römer – Gruppenleitung / Erzieherin

Julia Baier – Kinderpflegerin

Vanessa Bauereiß – Kinderpflegerin

betreuen aktuell 10 Mädchen und 3 Jungen im Alter von 16 Monaten bis 34 Monaten

 

Melissengruppe (Kindergarten)

Marianne Dorn – stellv. Kita-/Gruppenleitung / Erzieherin

Irmgard Wiesmüller – Erzieherin

betreuen aktuell 12 Mädchen und 11 Jungen im Alter von 3 – 6 Jahren

 

Pfefferminzgruppe (Kindergarten)                                                                                    

Sabine Kraus – Gruppenleitung / Erzieherin

Diana Riemer – Kinderpflegerin

Lisa Sender – SPS-Praktikantin

betreuen aktuell 10 Mädchen und 11 Jungen im Alter von 3 – 6 Jahren

 

Löwenzahngruppe (Kinderhort)

Natalia Walger – Gruppenleitung / Erzieherin

(freitags im Kindergarten tätig)

Steffi Jäger – Kinderpflegerin

(freitags in der Krippe tätig)

betreuen aktuell 9 Mädchen und 10 Jungen von der 1. bis zu 4. Klasse

(3 davon besuchen uns nur während der Ferien)

 

Derzeit besuchen insgesamt 88 Kinder unsere Kita.

 

Ausblick

Veranstaltungen, Feste und Feiern im Kita-Jahr 2018/19

 

September

Elternbeiratswahl – Do, 20.09.18

 

Oktober

Erntedankfeier – Do, 04.10.2018

Kita-Kerwa mit den Eltern – Fr, 12.10.2018

 

November

Laternenumzug für die ganze Familie – Fr, 09.11.2018

Adventsbasteln für die Eltern – Do, 29.11.2018

 

Dezember

Adventskreise mit den Kindern – jeden Montag im Advent

Nikolausfeier für die Kinder – Do, 06.12.2018

Eltern-Adventscafé – Termin wird noch bekannt gegeben

Weihnachtsfeier – 20. oder 21. Dez. 2018

 

Januar

/

 

Februar

Oma/Opa – Nachmittage: Mo,18.02 – Do, 22.02.2019

 

März

Faschingsfeier für die Kinder – Fr, 01.03.2019

 

April

Osterfeier mit den Eltern – Do, 18.04.2019

 

Mai

Kita-Picknick für die ganze Familie – So, 19.05.2019

 

Weitere Veranstaltungen und Maxi-Kids Angebote werden zeitnah bekanntgegeben.

 

 

Organisatorisches

 Gruppengeld

Wir freuen uns darauf, dass wir im Lauf des Kitajahres mit den Kindern den Geburtstag und die traditionellen religiösen Feste feiern dürfen. Auch gemeinsame Gruppenfrühstücke sollen nicht zu kurz kommen. Hierfür bitten wir Sie um finanzielle Unterstützung und das jährliche Gruppengeld in Höhe von 20,- € in der Gruppe Ihres Kindes einzuzahlen. Vielen Dank.

 

Mittagessen

Weiterhin besteht die Möglichkeit, für Ihr Kind ein warmes Mittagessen bei der SV-Group zu bestellen. Es besteht keine Mindestabnahme, sondern Sie können ganz individuell entscheiden. Die 2,50 € pro Mahlzeit werden zusammen mit den Kita-Gebühren von Ihrem Konto abgebucht. Gerne nehmen wir ihr Kind auch als Daueresser in die Liste auf. Sprechen Sie die Gruppenerzieherin einfach darauf an.

 

Wichtig: Sollte Ihr Kind für das Mittagessen eingetragen sein und an diesem Tag die Einrichtung nicht besuchen, informieren Sie uns bitte bis spätestens 9.00 Uhr und weisen Sie darauf hin, dass Ihr Kind aus der Liste ausgestrichen wird. Ansonsten müssen wir leider die mitbestellte Portion berechnen.

 

Entschuldigungen und Krankheit

Im Allgemeinen ist es wichtig, dass Sie ihr Kind bei uns in der Kita entschuldigen. Sei es wegen Krankheit oder sonstigen Unternehmungen. Ein kurzer Anruf am Morgen genügt. Sie können auch gerne eine Nachricht außerhalb unserer Öffnungszeiten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Bei ansteckenden Krankheiten informieren Sie uns bitte, damit wir an unserer Infowand im Eingangsbereich einen entsprechenden Hinweis für alle Eltern aushängen können.

Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass aufgrund der Schweigepflicht und Datenschutzverordnung es uns nicht gestattet ist, die Gruppe geschweige denn das Kind mit einer ansteckenden Krankheit zu benennen.

                                                                                               Wir danken für Ihr Verständnis

 

 

Einladung zur „Kita-Kerwa“ 2018

Am Freitag, 12.10.2018 ist es mal wieder soweit. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir von 12 – 13 Uhr Kerwa feiern. Lassen Sie sich von der Kreativität und der ganz persönlichen Umsetzung dieser Kitafeier von Ihren Kindern überraschen.

Wir freuen uns auf eine fröhliche, gemeinsame Stunde, in der Augen und Ohren, sowie das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen sollen.

Bitte denken Sie daran, dass nach dem offiziellen Teil der Feier die Aufsichtspflicht bei Ihnen liegt.

Wie Sie den Schließtagen bereits entnehmen konnten,  ist der Kita-Tag für alle Kinder um 13 Uhr beendet. 

  

Erntedank 2018

Auch in diesem Jahr wollen wir in der Kita gemeinsam darüber nachdenken und Gott dafür danken, dass uns der Segen zuteil ist, täglich über ein reichhaltiges Angebot an Nahrungsmitteln, Spielzeugen, etc. zu verfügen.

Am Donnerstag, 04. Okt. 2018 versammeln sich alle Kinder des Kindergartens und der Krippe zu einem gemeinsamen Mittagessen im Eingangsbereich.

Der Duft einer schmackhaften Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen und frischen Bauernbrot wird unsere Halle erfüllen.

Natürlich sollen auch die Kinder der Löwenzahngruppe mit eingebunden werden.

Da der Schulunterricht es ihnen nicht ermöglicht, bei unserem Mittagessen anwesend zu sein, schicken wir ihnen einen großen Topf dampfender Suppe mit schönen Grüßen in den Hort.

Am Montag, 01. Okt. 2018 werden Sie im Eingangsbereich einen leeren Tisch vorfinden, der zu unserem Ernte-Dank-Tisch werden soll. Wir freuen uns über jede kleine Gabe, die wir für unsere Kartoffelsuppe verwenden oder am Ende der Woche gemeinsam in die Kirche bringen können.

Vielen Dank         

 

Einblick in die Tätigkeiten des Elternbeirates

Liebe Eltern,

auf diesem Wege bedanken wir uns noch einmal recht herzlich für die zahlreiche Unterstützung im vergangenen Kindertagesstättenjahr.

Besonders bei unserem größten Projekt der „Greuther Wichtel-Küche“ habt ihr euch mit vielen Rezepten, Bastelideen und Gebeten eingebracht. Bisher haben wir unglaubliche 290 Bücher verkauft und dadurch einen Gewinn von 1.602,65 EUR erzielt – vielen, vielen Dank.

Der komplette Betrag kommt natürlich unserer Kindertagesstätte zugute und somit unseren Kindern.

Wer noch ein Buch möchte, ein paar Exemplare liegen noch in der Kita bei Angelika Fischer bereit.

Die „Arbeit“ als Elternbeirat hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir uns für das neue Kindergartenjahr wieder zur Wahl gestellt haben.

Vielen Dank für das Vertrauen, dass ihr mit unserer Wiederwahl auch für 2018/2019 wieder in uns setzt. Ganz besonders freuen wir uns über die Verstärkung durch Ulrike Fritsch. Es wird bestimmt wieder eine wundervolle Zeit mit euch und euren Kindern.

Natürlich sind wir auch wieder für eure Anregungen, Wünsche oder Vorschläge offen. Sprecht uns einfach an oder nutzt den Briefkasten für den Elternbeirat in der Kindertagesstätte.

Im November starten wir aktiv mit dem Laternenumzug in das neue Kitajahr und für die Vorweihnachtszeit haben wir wieder unser Adventskaffee geplant.

Über alle weiteren Aktionen werden wir euch rechtzeitig informieren.

Euer Elternbeirat

 

 Neuerung für die Abholzeiten

 Mit dem Bekanntwerden der Herbstpost sind die bisherigen Abholzeiten abgeschafft.

Die Kernzeit wird im Kindergarten nach wie vor von 8.30 – 12.30 Uhr sein.

Bitte achten Sie auch darauf, dass Ihr Kind um 8.30 Uhr in der Gruppe anwesend ist.

Ab 12.30 Uhr beginnt die gleitende Abholzeit, die sich über den ganzen Nachmittag erstreckt. Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, wird ab 13 Uhr die Tür geschlossen gehalten. Bitte benutzen Sie die Klingel.

 

Wir freuen uns auf das Kita-Jahr 2018/19

 

      

 

Icon
Abmeldeformular
Icon
Kindertageseinrichtungsgebührensatzung
Icon
Kindertageseinrichtungssatzung