kita-logo

Adresse

Kindertagesstätte Vestenbergsgreuth
„Greuther Wichtel“
Dutendorfer Straße 20
91487 Vestenbergsgreuth
fon 09163 519
mail EMail

 

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag von 07:15 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag von 07:15 Uhr – 15:00 Uhr

 

 

Leitung Träger
Frau Angelika Fischer Markt Vestenbergsgreuth
  Erster Bürgermeister Helmut Lottes

Bürgermeister Lottes„Erlebt ein Kind Nachsicht, lernt es Geduld.
Erlebt ein Kind Ermutigung, lernt es Zuversicht.
Erlebt ein Kind Lob, lernt es Empfänglichkeit.
Erlebt ein Kind Bejahung, lernt es lieben.
Erlebt ein Kind Zustimmung, lernt es sich selbst zu mögen.
Erlebt ein Kind Anerkennung, lernt es, dass es gut ist, ein Ziel zu haben.
Erlebt ein Kind Ehrlichkeit, lernt es, was Wahrheit ist.
Erlebt ein Kind Fairness, lernt es Gerechtigkeit.
Erlebt ein Kind Sicherheit, lernt es Vertrauen in sich selbst und in jene über ihm.
Erlebt ein Kind Freundlichkeit, lernt es die Welt als Platz kennen, in dem gut wohnen ist.“

(Aus dem Jahresbericht 2011 des Jugendamtes, des Landkreises Erlangen-Höchstadt)

Die Zeiten sinkender Geburtenraten sind auch in unserer Gemeinde angekommen. Trotzdem wird bei uns der Aufwand für weniger Kinder damit nicht automatisch im gleichen Maße sinken, sondern eher noch ansteigen. Wir möchten nämlich unseren Kindern von klein an das Rüstzeug zukommen lassen, mit dem sie sich in einer immer schneller ändernden Gesellschaft zurechtfinden können: Nicht mit Lerndruck, sondern mit Zuwendung und Zuneigung. Spielerisch und möglichst individuell.

Neben optimalen räumlichen Bedingungen wollen wir Betreuer und Erzieher, die sich in diesen Begriffen selbst wieder finden. Deshalb legen wir viel Wert auf ständige Fortbildung. Mindestens gleichwertig ist die natürliche Herzensbildung.

Dass aus unseren Kindern eigenständige und verantwortungsvolle Mitglieder unserer Gemeinschaft werden, liegt jedoch nicht an unserer Kindertagesstätte allein: Gemeinsam mit den Familien stellen wir dafür in den ersten wichtigen Lebensjahren die Weichen. 

Wir setzen deshalb auf Zusammenarbeit, zum Wohle Ihrer, unserer Kinder!

Herzlichst

Helmut Lottes, Erster Bürgermeister

Die Kinderkrippe

In unseren auf die Bedürfnisse der Jüngsten abgestimmten Räumlichkeiten der Kinderkrippe werden aktuell 25 Kinder von 2 Erzieherinnen und 4 Kinderpflegerinnen betreut.

Wir nehmen in unserer Mitte Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren auf und schaffen ihnen im täglichen Miteinander eine familienergänzende, liebevolle Umgebung, in der sie ihrer Bewegungs- und Entdeckungsfreude freien Lauf lassen können. Wir regen altersgerechte Spiel- und Lernerfahrungen an und stehen auch für Kuscheleinheiten mit einem Lächeln zur Verfügung. Das Ankommen und Wohlfühlen im Krippenalltag der Kinder und Eltern liegt uns sehr am Herzen.

Zu den beiden Krippengruppen (Kamille und Lavendel) gehört jeweils ein Wasch-/Wickelraum, ein Schlafzimmer und ein gemeinsamer, vom Kindergarten abgetrennter Krippengarten, den wir möglichst täglich mit den Kindern aufsuchen.

   

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Krippenkindern erhalten Sie in unserer Konzeption, die auf den Richtlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes für Kinder in Kitas unter 3 Jahren aufgebaut ist.

  • Konzeption als Download folgt

 

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder unter 3 Jahren:

2 – 3 Stunden

 65,00 €

3 – 4 Stunden

 75,00 €

4 – 5 Stunden

 85,00 €

5 – 6 Stunden

 95,00 €

6 – 7 Stunden

105,00 €

7 – 8 Stunden

115,00 €

mehr als 8 Stunden

125,00 €

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 3 Tage in der Woche die Krippenkernzeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

Der Kindergarten

In unseren auf die Bedürfnisse der Drei- bis Sechsjährigen abgestimmten Räumlichkeiten des Kindergartens betreuen 3 Erzieherinnen und 1 Kinderpflegerin max. 50 Kinder, welche in zwei Gruppen aufgeteilt sind.

Im täglichen Miteinander schaffen wir eine familienergänzende, liebevolle Umgebung, in der sie ihrer Bewegungs- und Entdeckungsfreude freien Lauf lassen können. Wir regen altersgerechte Spiel- und Lernerfahrungen an und arbeiten im Vorschuljahr in Zusammenarbeit mit der Grundschule auf einen gelungenen Schulstart hin. Das Ankommen und Wohlfühlen im Kindergartenalltag der Kinder und Eltern liegt uns sehr am Herzen.

Ergänzend zu den beiden Kindergartengruppen (Melisse und Pfefferminz) gehören ein gemeinsamer Kreativraum und die Sanitärbereiche. Die Turnhalle und der Sinnesraum mit Bibliothek stehen allen Gruppen der Kita zu Verfügung.

Die weitläufige Gartenanlage lädt die Kinder zum täglichen Spielen im Freien ein.

       

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Kindergartenkindern erhalten Sie in unserer Konzeption, die auf den Richtlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes für Kinder in Kitas zwischen drei und sechs Jahren aufgebaut ist.

  • Konzeption als Download folgt
  •  

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder ab 3 Jahren:

3 – 4 Stunden

55,00 €

4 – 5 Stunden

63,00 €

5 – 6 Stunden

70,00 €

6 – 7 Stunden

75,00 €

7 – 8 Stunden

80,00 €

mehr als 8 Stunden

85,00 €

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 4 Tage in der Woche die Kindergartenkernzeit von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

 

Der Kinderhort

Unsere Kinderhortgruppe Löwenzahn befindet sich im Gebäude der Grundschule Vestenbergsgreuth und wird von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin nach Schulschluss betreut.

Ein eigens auf die Bedürfnisse der Schulkinder eingerichteter Gruppenraum steht den Kindern für Freizeitangebote und dem gemeinsamen Mittagessen zur Verfügung. Die Hausaufgaben werden unter kontinuierlicher Aufsicht in einem Klassenzimmer betreut. Wir bieten den Kindern Motivation und Hilfestellung, damit das Erledigen der Hausaufgaben zum persönlichen Erfolgserlebnis werden kann.

Des Weiteren steht den Kindern zum Toben, Rennen und Spielen am Nachmittag der Schulhof mit Klettergerüst, Hartplatz und Wiese mit Reckstangen zur freien Verfügung. Ab 15.30 Uhr gehen die verbleibenden Hortkinder gemeinsam mit der Erzieherin in die Kita.

 

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Hortkindern erhalten Sie in unserer Konzeption.

  • Konzeption als Download folgt

 

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder der 1. – 4. Klasse:

1 – 2 Stunden

30,00 €

 

 

2 – 3 Stunden

45,00 €

 

 

3 – 4 Stunden

60,00 €

 

 

4 – 5 Stunden

63,00 €

 

 

5 – 6 Stunden

70,00 €

 

 

6 – 7 Stunden

75,00 €

 

 

7 – 8 Stunden

80,00 €

 

 

ab 8 Stunden

85,00 €

   

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 5 Stunden in der Woche buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

Schließtage im Kitajahr 2018/19                    

02.11.2018 Brückentag nach Allerheiligen

 

 

24.12.2018 – 04.01.2019 Weihnachtsferien

 

 

04.03.2019 – 05.03.2019 Faschingstage

 

 

31.05.2019

Brückentag nach Chr. Himmelfahrt

 

 

17.06.2019 – 21.06.2019

Pfingstferien

 

 

05.08.2019 – 23.08.2019

Sommerferien

 

 

26.08.2019

Planungs-/Konzeptionstag

   

 

Wir gehen davon aus, dass im Mai 2019 der jährliche Betriebsausflug der Verwaltungsgemeinschaft Höchstadt stattfindet, an diesem Tag bieten wir eine Notgruppe an.                       

Im Juli 2019 werden die Vorschulkinder von Freitag auf Samstag bei uns in der Kita übernachten. An diesem Freitag (Bekanntgabe folgt) schließt die Kita bereits um 13 Uhr.                                  

 

 

Das Team der Kindertagesstätte Greuther Wichtel sagt „Vielen Dank“ an den Elternbeirat, Pfarrerin Richter, dem Posaunenchor Kleinweisach, der FFW Vestenbergsgreuth und allen Eltern und Helfern, die uns beim diesjährigen Laternenumzug unterstützt haben.

Durch Ihre/Eure Unterstützung bleibt dieser Abend für Groß und Klein als besonderes Highlight im Herbst in Erinnerung.

 

Winterpost 2019

Inhaltsverzeichnis:
Start ins Jahr 2019
Herzliches Willkommen
Bekanntgaben
Termine

 

 

 

Liebe Eltern,

wir in der Kita nehmen unsere guten Vorsätze aus 2018 mit ins Jahr 2019, denn sie haben nach wie vor Bestand für uns. Sie sind das Herz unserer Arbeit mit den Kindern und ihren Familien.

Bei der Gelegenheit möchte ich auch alle interessierten Eltern darauf hinweisen, dass unsere neu niedergeschriebene Krippenkonzeption auf unserer Homepage www.vestenbergsgreuth.de/kindertagesstaette in der Rubrik Downloads nachzulesen ist. Die beiden Konzeptionen Kindergarten und Hort werden folgen. Alle Exemplare sind aber jederzeit in der Kita neben dem Büro einzusehen.

Unsere wichtigsten Vorsätze sind und bleiben auch im Jahr 2019:

• Eine Wohlfühlatmosphäre für Kind und Eltern in der Kita zu schaffen
• Einfühlsam und qualifiziert auf ihr/euer Kind einzugehen
• Mit Freude und Engagement die Neugierde am Erforschen und Lernen im Kita-Alltag zu wecken
• Durch Motivation und evtl. Hilfestellung die Selbstständigkeit jedes Einzelnen egal welchen Alters zu fördern
• Hand in Hand durch das Kitajahr zu gehen.

 

an alle neuen Kinder und Familien in der Kinderkrippe und dem Kindergarten.

Wir wünschen Ihnen einen ruhige und erfolgreiche Eingewöhnungszeit und freuen uns, Sie in unserer Mitte begrüßen zu können. Auch Frau Ariane Weinert, die bereits im Dezember 2018 als Reinigungskraft zu uns gestoßen ist, möchte ich gerne offiziell nochmal willkommen heißen.

Frau Christina Freymann, die uns leider verließ, wünschen wir alles Gute und viel Freude in ihrer neuen Wirkungsstätte.

 

Bekanntgaben

Liebe Eltern,

nach dem Anmeldetag im November 2018 bestätigte sich meine Vermutung. Die verfügbaren freien Plätze im September 2019 werden bei Weitem nicht ausreichen, um alle Kitaplatz-Anfragen aufnehmen zu können.

Die Gemeinde Vestenbergsgreuth, unter der Leitung von Herrn Bürgermeister Helmut Lottes, ist dabei; eine bauliche Erweiterung der Kita zu planen. Ziel ist es, alle bisherigen Anfragen auf einen Kitaplatz positiv beantworten zu können.

Genauere Aussagen hoffe ich, ihnen/euch bis Anfang März 2019 geben zu können.

 

Im April 2019 wird uns leider unsere langjährige, geschätzte Kollegin und Erzieherin Irmgard Wiesmüller verlassen. Nach so vielen Dienstjahren bei den Greuther Wichteln geht sie in den wohlverdienten Ruhestand.

Seit Januar 2019 besteht sowohl in der Kamillengruppe als auch in der Lavendelgruppe ab 15 Uhr kein relevanter Bedarf an Betreuungszeit. Deshalb schließt die Krippe bis auf weiteres von Montag bis Donnerstag bereits um 15.30 Uhr ihre Türen. Am Freitag bleibt die Krippe unverändert bis 15 Uhr geöffnet.

Die Schließzeiten des Kindergartens und des Hortes sind davon nicht betroffen.

 

Termine 2019

  • Februar

In der Woche vom 18.02. – 21.02.19
laden wir alle Omas und Opas an einem Nachmittag zu uns in den Kindergarten bzw. die Kinderkrippe ein.

  • März

Freitag, 01.03.19Gruppenübergreifender Kinderfasching in der Kita am Vormittag
Montag, 04.03.19 und Dienstag, 05.03.19 – Rosenmontag und Faschingsdienstag bleibt die Kindertagesstätte geschlossen.

Im März – Frau Lison eine Mitarbeiterin des Fotostudios Gaby Kimmel wird an zwei Tagen in die Kita kommen und die Kinder in Szene setzen.

  • April

Donnerstag, 18.04.19 – Osterfeier in und an der Kirche Vestenbergsgreuth mit den Eltern um 15 Uhr.

 

  • Mai

Sonntag, 19.05.19Elternfest in der Kita von 10.00 – 13.00 Uhr
Montag, 20.05.19Zahnarzt Dr. Hofmann besucht die Kindergartenkinder von 10.00 – 12.00 Uhr
Dienstag, 28.05.19Elternabend zum Thema: Mut tut gut – Frau Sabine Stutz führt uns ab 19.30 Uhr durch den Abend. www.sabinestutz.de
Freitag, 31.05.19 – Brückentag – Kita bleibt geschlossen

  • Juni

Ausflug der Maxi-Kids – der genaue Termin wird noch bekannt gegeben
Montag, 17.06. – Freitag, 21.06.19 –
In der zweiten Pfingstferienwoche bleibt die Kita geschlossen

  • Juli

Montag, 08.07.19 – Schulwegtraining für die Maxi-Kids um 8.30 Uhr mit Frau Rosenthal von der Polizei
Freitag, 19.07.19 – Die Kita schließt um 13 Uhr. Um 18 Uhr treffen sich alle Maxi-Kids mit ihren Familien zum gemeinsamen Segnungsgottesdienst und            Abschlussfest, im Anschluss übernachten die Maxi-Kids in der Kindertagesstätte.

  • August

Montag, 05.08.19 – einschließlich Montag, 26.08.19 – Sommerferien und Konzeptionstag in der Kita