Bürgerreise nach Nowe Miasto nad Warta

 

Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit - LOGO

 


vom 02. Mai 2017 – 07. Mai 2017 mit weiterem Kennenlernen des Landes Polen

Programm:

02. Mai 2017:  Anreise nach Krakau über Prag und Brünn, à Übernachtung Hotel Continental in Brünn


03. Mai 2017:
Besichtigung von Krakau, à Übernachtung Hotel Vienna House Easy Chopin Cracow


04. Mai 2017:
Besuch der Gedenkstätte Auschwitz. Am Abend Fahrt in die Partnergemeinde Nowe Miasto nad Warta, à Übernachtung Hotel MCT, Zerkow


05. Mai 2017:
Besichtigung Kloster mit Barockkirche Lad an der Warte.

Abends: Grillfest mit Feuerwehr Kleka, à Übernachtung Hotel MCT, Zerkow


 
06. Mai 2017: Vormittags Besuch Adam-Mickiewitz Museum, Smielow

14.00 Uhr: Teilnahme mit Partnergemeinde an Messe

15.30 Uhr: Teilnahme am Feuerwehrfest Kleka (Ortsteil Nowe Miasto)

Ab ca. 17.00 Uhr Volksfest im Park von Kleka, à Übernachtung Hotel MCT, Zerkow

 
07. Mai 2017:

Rückreise nach Vestenbergsgreuth

- In Prag ist eine Stadtbesichtigung eingeplant

- Am 05. Mai 2017 kann auch die Therme mit Aquapark in Uniejow besucht werden

 

Kosten:  200,00 € pro Teilnehmer (Zahlungsaufforderung erfolgt Ende April)

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus incl. aller Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte, Mautgebühren. Alle Übernachtungen im Hotel mit Frühstück und mindestens einer Mahlzeit pro Tag

Anmeldungen: Persönlich, per E-Mail an vestenbergsgreuth@t-online.de oder telefonisch bei der Verwaltungsgemeinschaft Höchstadt a. d. Aisch unter Telefon 09193  629-0. Bitte auch diejenigen bestätigen, die ihr Interesse bereits angemeldet haben.

 

Ihr Erster Bürgermeister

Helmut Lottes